Papurys legal banner

Datenschutzerklärung

Gültig ab 22.05.2018

Wir freuen uns über Ihren Besuch unserer Website und über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Produkten. Damit PAPYRUS seinen Verpflichtungen Ihnen gegenüber erfüllen und Ihnen relevante Informationen zur Verfügung stellen kann, ist das Sammeln von personenbezogene Daten notwendig. Diese Datenschutzerklärung gibt an, welche Art von Daten PAPYRUS sammelt, wie die Daten verarbeitet werden und welche Rechte Sie in Bezug auf diese Daten besitzen. Indem Sie diese Datenschutzerklärung akzeptieren, stimmen Sie der Erfassung, Verarbeitung und Übertragung der personenbezogenen Daten wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben vollständig zu.

1. Sammlung personenbezogener Daten

PAPYRUS sammelt die persönlichen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen. Dazu gehören Name, Firma, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Postanschrift und / oder andere Daten, die Sie uns darüber hinaus zur Verfügung gestellt haben oder Daten, die wir anderweitig benötigen, um unsere Verpflichtungen Ihnen gegenüber zu erfüllen.

Informationen, die Sie bei Kontakt mit PAPYRUS angeben:

Personenbezogene Daten können von PAPYPRUS erhoben werden, wenn Sie ein Benutzerkonto in unserem e-Shop erstellen, Einkäufe tätigen, Dienste abonnieren, uns per Telefon, Webformulare oder E-Mail kontaktieren, bei Besuchen von Außendienstmitarbeitern usw.

Besuch unserer Websites:

Um Ihnen beim Besuch unserer Websites eine relevante Nutzererfahrung zu bieten, erfassen wir Daten über Ihren Besuch. Das beinhaltet Daten darüber, auf welche Links geklickt wurde, für welche Art von Produkten Sie sich interessieren und damit einhergehend das Aufzeichnen Ihres Besuchs der verschiedenen Produktsites sowie verschiedener Handlungen, wie das Hinzufügen von Produkten in Bestellvorlagen und / oder Einkaufswagen.

Nutzung unserer E-Mail-Marketing-Services:

Um die Wirksamkeit von Werbekampagnen und Werbung zu ermitteln, erhebt PAPYRUS Daten bei der Nutzung unserer Marketing-E-Mails. Dazu gehören Daten, wie, ob eine E-Mail geöffnet wurde, auf welche darin enthaltenen Links geklickt wurde und für welche Art von Informationen Sie Interesse zeigen.

2. Ziel und Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und rechtliche Grundlage für die Verarbeitung

Ihre persönlichen Daten werden von PAPYRUS zu folgenden Zwecken verarbeitet:

• Zur Erfüllung unserer Verpflichtungen Ihnen gegenüber, indem wir Ihre Einkäufe und andere Dienstleistungen, die Sie von uns erhalten möchten, bearbeiten.

• Zur Verwaltung Ihrer Kontaktinformationen und Ihres Benutzerkontos.

• Zur Bearbeitung von Kundensupportfällen einschließlich technischer Unterstützung.

• Zum Erstellen von Sammelstatistiken zur Bewertung und Verbesserung unserer Dienstleistungen für Kunden im Allgemeinen.

• Zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen sowie Gerichts- und Behördenentscheidungen.

• Zur Erkennung und Verhinderung von Missbrauch, Betrug oder anderen illegalen Aktivitäten.

PAPYRUS darf persönliche Daten, die Sie explizit zu diesem Zweck zur Verfügung gestellt haben, für Marketingaktivitäten verwenden. Um Ihnen relevante Inhalte innerhalb unserer Marketingaktivitäten anzubieten, werden Daten verwendet, wie z.B.: Kundensegment, Einkaufsverläufe, Daten basierend auf Ihren Besuchen auf unseren Websites, Nutzung unserer E-Marketing-Services, von Ihnen mitgeteilte Präferenzen und die Teilnahme an früheren Marketingaktivitäten.

Wir dürfen Ihre personenbezogenen Daten wie oben aufgeführt verarbeiten, um Marketingaktivitäten einschließlich einiger oder aller der folgenden Aktivitäten durchzuführen:

• Bereitstellung von zielgerichteten Marketinginformationen per Post und / oder E-Mail zu Neuigkeiten, Aktionen, Veranstaltungen und Wettbewerben.

• Bereitstellung von Inhalten mit für Sie größerer Relevanz, ermittelt auf Basis Ihres Profils und Ihrer Website-Besuche.

• Versorgung mit Informationen, von denen wir glauben, dass sie bei der Interaktion mit unseren Außendienstmitarbeitern von Interesse sein könnten.

Die oben beschriebene Verarbeitung personenbezogener Daten basiert auf dem berechtigten Interesse von PAPYRUS, mit Vertretern unserer Geschäftspartner und potenziellen Kunden zu interagieren.

PAPYRUS wird nur dann zielgerichtete Marketing-Informationen per Post und / oder E-Mail versenden, wenn diese Teile Ihrer Präferenzen sind oder wenn Sie sich für bestimmte Abonnementdienste angemeldet haben. Sie können sich jederzeit an PAPYRUS wenden, um Ihre Präferenzen zu aktualisieren oder Ihre Einstellungen als Teil Ihres Profils in Ihrem Benutzerkonto ändern.

3. Ihre Rechte

Nachstehend finden Sie eine Zusammenfassung der Rechte, über die Sie im Rahmen der europäischen Datenschutzgesetzgebung verfügen. Die Ausübung dieser Rechte ist kostenlos und Sie können sie durch eine schriftliche Anfrage an uns ausüben. Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie Fragen zu Ihren Rechten haben sollten (siehe Kontaktdaten am Ende dieser Datenschutzerklärung).

Bitte beachten Sie, dass PAPYRUS stets eine Prüfung vornimmt, ob ein gestellter Antrag auf Ausübung eines Rechts gültig ist. Alle unten aufgeführten Rechte sind nicht absolut und es können Ausnahmen gelten.

Zusätzlich zu den unten aufgeführten Rechten haben Sie immer das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch PAPYRUS einzureichen.

Zugangsrecht

Sie sind auf Anfrage dazu berechtigt, eine Kopie Ihrer persönlichen Daten, die PAPYRUS verarbeitet, zu erhalten und zusätzliche Informationen über die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch PAPYRUS zu erfahren.

Recht auf Nachbesserung

Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten zu korrigieren und / oder zu ergänzen, wenn sie ungenau und / oder unvollständig sind.

Recht auf Löschung

Sie haben das Recht zu verlangen, dass PAPYRUS Ihre persönlichen Daten unter folgenden Umständen unverzüglich löscht:

• Die personenbezogenen Daten sind nicht mehr in Bezug auf die Zwecke erforderlich, für die sie erhoben oder anderweitig verarbeitet wurden;

• Sie widerrufen Ihre Zustimmung zu einer Verarbeitungstätigkeit und es gibt keine andere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung;

• Sie machen einen gültigen Einspruch gegen die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten;

• die personenbezogenen Daten wurden rechtswidrig verarbeitet; oder

• die persönlichen Daten müssen gelöscht werden, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen.

Recht, die Verarbeitung einzuschränken

Sie haben das Recht, unter folgenden Umständen eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu beantragen:

• die Genauigkeit der personenbezogenen Daten muss geprüft werden;

• Die Verarbeitung ist rechtswidrig oder wird für die Zwecke der Verarbeitung nicht mehr benötigt, Sie lehnen jedoch die Löschung personenbezogener Daten ab und beantragen stattdessen eine Einschränkung;

• PAPYRUS benötigt die persönlichen Daten nicht mehr, aber Sie benötigen die persönlichen Daten für die Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen; oder

• Sie haben Einspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erhoben und dieser Widerspruch wird überprüft.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, Ihre persönlichen Daten, die Sie PAPYRUS zur Verfügung gestellt haben, zu erhalten, um diese an einen anderen Dienstleister zu übermitteln, wenn die Verarbeitung der personenbezogenen Daten auf Ihrer Zustimmung oder der Erfüllung eines Vertrags beruht.

Allgemeines Recht auf Widerspruch

Sie haben das allgemeine Recht, jederzeit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu beanstanden, die auf berechtigten Interessen von PAPYRUS beruhen. Wenn Sie Einwände erheben, müssen wir nachweisen, dass wir zwingende legitime Gründe für diese Verarbeitung haben oder dass wir die personenbezogenen Daten für die Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen.

Einspruchsrecht gegenüber Direktmarketing

Sie haben jederzeit das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke abzulehnen. Wenn Sie das tun, darf PAPYRUS Ihre personenbezogenen Daten nicht weiter für solche Zwecke verwenden.

4. Übertragung von persönlichen Daten

PAPYRUS kann die gesammelten persönlichen Daten an Personen oder Unternehmen weitergeben, mit denen PAPYRUS Verträge zur Durchführung interner Prozesse hat. Diese Weitergabe kann auch eine Übertragung in ein Land außerhalb der EU beinhalten. Darüber hinaus kann PAPYRUS Ihre persönlichen Daten an Dritte übertragen, wenn solche Übertragungen gesetzlich oder gerichtlich vorgeschrieben sind. Anders als oben dargelegt, wird PAPYRUS nicht Ihre persönlichen Daten an Dritte weitergeben.

5. Speicherung Ihrer persönlichen Daten

PAPYRUS speichert Ihre persönlichen Daten bis die Daten entweder manuell gelöscht oder aufgrund von Inaktivität für einen Zeitraum von 36 Monaten automatisch gelöscht werden, es sei denn, gesetzliche Verpflichtungen geben es anders vor.

Bei Löschung persönlicher Daten kann PAPYRUS bestimmte Daten anonymisieren und für statistische Zwecke verwenden.

6. Sicherheit

Obwohl PAPYRUS nicht dafür garantieren kann, dass ein unbefugter Zugriff stattfindet, gewährleistet PAPYRUS einen sehr sorgfältigen Umgang mit der Sicherheit Ihrer persönlichen Daten und setzt geeignete Technologien und interne Verfahren ein, um unbefugten Zugriff zu verhindern.

7. Kontaktdaten

Wenn Sie weitere Informationen von PAPYRUS bezüglich der Verarbeitung personenbezogener Daten erhalten möchten, nehmen Sie bitte einfach Kontakt mit unseren Datenschutzbeauftragten auf, siehe Link anbei: https://www.papyrus.com/deDE/dataprocessingcontacts.htm