Gmund Hanf – Ein echter Game Changer

Mit Gmund Hanf können Sie ein Statement für ökologisches Handeln setzen. Hanfpapier ist die nachhaltige Alternative zu herkömmlichem Papier aus Holz: ressourcenschonend, hochwertig, haltbar und recycelbar. Bis zu 100 % europäischer Hanf steckt in der kreativen Papiersensation. Weiche Haptik mit wilder Oberfläche, Design trifft auf Natur – und ganz legal.

Hanfpapier
Hanf wurde schon sehr früh in der Geschichte der menschlichen Zivilisation zur Papierherstellung genutzt. Bis 1883 bestanden zwischen 75 % und 90 % des weltweit produzierten Papiers aus Hanffasern. So auch die Gutenberg-Bibel aus dem Jahr 1455. Trotz aller Vorteile von Hanfpapier wurde der Hanfanbau in vielen Ländern verboten. Damit verschwand auch Hanfpapier von der Bildfläche. Mittlerweile ist der Anbau von Nutzhanf in weiten Teilen Europas wieder erlaubt und erste Flächen werden auch schon wieder für die Papierindustrie genutzt.

Die Pflanze
Hanf (Cannabis) ist eine Pflanzengattung innerhalb der Familie der Hanfgewächse. Er zählt zu den ältesten Nutzpflanzen der Erde, ist äusserst schädlingsresistent und benötigt beim Anbau deshalb weniger Pestizide. Auch beseitigt Hanf sein Unkraut selbst und ist damit recht pflegeleicht. Hanf ist ein schnell nachwachsender Rohstoff, kann problemlos angebaut sowie vollständig genutzt werden und produziert mehr Biomasse als jede andere heimische Nutzpflanze. Hanf ist in seinen kommerziellen Anwendungen äusserst vielseitig und wird wegen seiner hohen Haltbarkeit, Umweltverträglichkeit und seiner niedrigen Energiebilanz geschätzt.

Vorteile von Hanfpapier

  • Ein Hanffeld erbringt vier bis fünf Mal so viel Papier wie ein Wald gleicher Grösse.
  • Hanf wächst im Jahr auf eine Höhe von bis zu vier Metern.
  • Hanf wird dreimal im Jahr geerntet, Bäume nur alle sieben Jahre.
  • Hanf zehrt den Boden nicht aus. Sofort nach der Ernte wird neu gepflanzt.
  • Zellstoff aus Hanf hat fünfmal längere Fasern als aus Holz. Deshalb haben Hanffasern eine höhere Zug-, Reiss- und Nassfestigkeit.
  • Die Hanffaser ist von Natur aus sehr hell und muss nur wenig gebleicht werden.
  • Die langen Hanffasern verbessern den Altpapierkreislauf und können besonders oft recycelt werden.

Die Sortimentsübersicht

  • GOOD: Gmund Hanf 10 % mit reinem Zellstoff
  • BETTER: Gmund Hanf 50 % mit recycelten Papierfasern
  • BEST: Gmund Hanf 100 % - Natur pur

Gmund Hanf Papiere sind in den Grammaturen 120 g/m² und 320 g/m² erhältlich und eignen sich für Broschüren, Verpackungen und Grusskarten. Nur nicht zum Rauchen!

Entdecken Sie die Produkte hier

Gmund Hanf

Kreativpapier, weiss, mit 10 %, 50 % oder 100 % Hanf, ohne Farbstoffe. Die langen Fasern machen das neuartige Material fest im Gefüge, weich in der Haptik und wild in der Erscheinung. Gmund Hanf ist ein Statement für ökologischen Fortschritt und bietet einen klaren Mehrwert in Design, Haptik, Story und Glaubwürdigkeit.

Gmund Hanf Kuverts

Premium-Kuverts, weiss mit 50 % oder 100 % Hanf, ohne Farbstoffe. Die langen Fasern machen das neuartige Material fest im Gefüge, weich in der Haptik und wild in der Erscheinung. Gmund Hanf ist ein Statement für ökologischen Fortschritt und bietet einen klaren Mehrwert in Design, Haptik, Story und Glaubwürdigkeit.